Gemeinde Amerang  |  E-Mail: info@amerang.de  |  Online: http://www.amerang.de

Fischluft - aber wie?

Fenster offen Büro Rathaus

Ein ständig gekipptes Fenster kann bis zu 200 Euro Kosten pro Saison verursachen!

So lüften Sie richtig:
Kurz das Fenster vollständig öffnen und dabei die Heizung ausschalten. Am besten wäre es die gegenüberliegenden Fenster zu öffnen um einen vollständigen Luftaustausch zu erzielen.

  • Bei zu wenig Frischluft riecht es in der Wohnung unangenehm und es bildet sich schnell Schimmel, da die Feuchtigkeit nicht entweichen kann.
  • Behalten Sie die Feuchtigkeit mit einem Hygrometer im Blick: Mehr als 65 % Luftfeuchtigkeit sollten im Haus nicht herrschen, Werte unter 35 % sind ebenfalls ungesund.
  • Wer besonders viel "ausdünstet", zum Beispiel durch Sport, Kochen und vor allem durch Rauchen, muss auch viel lüften!

Effekt/Ersparnis:
Ersparnis von ca. 8 % Heizkosten; die Substanz des Gebäudes wird erhalten.

drucken nach oben